Weil jedes Konzept kritisch hinterfragt und genau geprüft wird

Jede Veranstaltung und das dazugehörige Hygienekonzept müssen individuell bewertet werden. Es gibt zwar einige Kriterien, nach denen das Gesundheitsamt teilweise standardisiert vorgehen kann. (Konzertveranstaltung im Sitzen, Fußballspiel unter freiem Himmel), aber jedes Hygienekonzept ist in sich ein Einzelfall und immer wieder anders, zum Beispiel durch die lokalen Gegebenheiten, die Personen.

Andere Behörden sind eingebunden und auch sie benötigen Bearbeitungszeit, weil sie sich den kompletten Antrag ansehen, sodass eine Rückmeldung mitunter einige Zeit dauert.

Oft müssen Dokumente und Dateien nachgefordert werden, weil der Antrag nicht vollständig ausgefüllt wird oder einige geforderte Unterlagen fehlen. Ein vollständig ausgefüllter Antrag samt aller Anhänge verkürzt die Bearbeitungszeit.

Trotz aller Gründlichkeit können sich Rückfragen ergeben.

Erst die Bewertung aller Faktoren führt letztendlich zur Gestattung – teilweise mit Auflagen oder sogar zur Untersagung der Veranstaltung.

Deshalb eine Bitte: Wenn Sie eine Veranstaltung planen, beschreiben Sie alle Gegebenheiten wie für jemanden, der aufgrund Ihrer Beschreibung das ganze zeichnen und planen müsste: also möglich detailliert und deskriptiv. Senden Sie Pläne der Räumlichkeiten mit und erklären Sie jeden Schritt und jede Maßnahme genau. Das Team des Gesundheitsamts kennt in der Regel die genauen örtlichen Gegebenheiten nicht und jede Nachfrage kostet Zeit.