Ja, bei einem milden Krankheitsverlauf benötigen Sie am Ende der Isolation einen Antigen-Test mit Zertifikat (aus einem Bürgertestzentrum). Um Ihren Anspruch auf Antigen-Testung zur Beendigung der Absonderung nachzuweisen, bringen Sie bitte das Anschreiben mit zum Abstrich-Termin. Bei einem schweren Krankheitsverlauf, d.h. mit Sauerstoffbedürftigkeit benötigen Sie zum Beenden der Isolation einen PCR-Test.

Liegt dem Gesundheitsamt das negative Ergebnis vor, endet Ihre Absonderung, wie mit Ihnen besprochen, am letzten Tag Ihrer Isolation.

Ein negatives Testergebnis kann die Isolation nicht frühzeitig beenden. Ausgenommen hiervon sind Impfdurchbrüche ohne Symptomatik, hier kann am 5. Tag ein PCR-Test auf Selbstkostenbasis durchgeführt werden.

Für Schüler:innen und Kinder unter 6 Jahren bzw. vor der Einschulung gelten abweichende Regelungen. (20.10.2021)