Nein, beides ist nicht möglich. Das Gesundheitsamt darf nach der Bundesverordnung nur solchen Personen Genesenen-Bescheinigungen ausstellen, die nach einem positiven PCR-Test nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert waren. Ist eine Person im Antigen-(Schnell)test positiv, ist sie verpflichtet, sich sofort zu Hause zu isolieren und unverzüglich einen PCR-Test zur Abklärung vornehmen zu lassen. Dafür sind der Hausarzt oder der Ärztliche Bereitschaftsdienst (Tel. 116117) Ansprechpartner. Einen besonderen Service bieten unsere Schnelltestcenter: Hier werden Sie bei positivem Ergebnis im  Antigentest auch für einen PCR-Test abgestrichen. Bitte besuchen Sie dafür direkt nach Erhalt des Schnelltestergebnisses ein Testcenter und zeigen Ihr Ergebnis vor.