Um die Ausbreitung dieses Virus möglichst wirkungsvoll zu unterbinden, müssen Sie sich ab sofort in eine häusliche Absonderung begeben. Sie dürfen sich nur in Ihrer Wohnung bzw. auf Ihrem Grundstück aufhalten. 

Bitte informieren Sie umgehend das Gesundheitsamt über Ihren positiven Schnelltest. Dies können Sie über die E-Mail-Adresse corona@lkgi.de tun.

Außerdem sind Sie gemäß §7 Abs. 2 Satz 2 der Coronavirus Schutzverordnung verpflichtet, unverzüglich einen PCR-Test vornehmen  zu lassen. Dieser dient dem Überprüfen des Antigen-Schnelltestergebnisses.

Kontaktieren Sie hierfür bitte umgehend Ihre Hausarztpraxis oder den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (116 117). Ohne PCR-Test können Sie Ihren Zustand als genesene Person später nicht nachweisen.

Ihre Absonderung ist beendet, wenn der positive Antigentest durch einen negativen PCR-Test widerlegt wird und dem Gesundheitsamt vorliegt. Wird die Infektion durch einen positiven PCR-Test bestätigt, müssen Sie und Ihre Haushaltsangehörigen sowie Ihre engen Kontaktpersonen sich absondern und zu Hause bleiben, insofern sie nicht vollständig geimpft bzw. nicht genesen sind. (siehe „Wer gilt als enge Kontaktperson?“). Das Gesundheitsamt wird Sie kontaktieren. Aufgrund der Vielzahl an positiven Fällen kann es zu Verzögerungen kommen. Wir bitten Sie, dies zu entschuldigen. (01.10.2021)