Kultur und Veranstaltungen

Seit dem 2. April 2022 gilt die Coronavirus-Basisschutzmaßnahmenverordnung des Landes Hessen, die die bisher geltende Coronavirus-Schutzverordnung ablöst. Sie enthält keine Beschränkungen mehr für Veranstaltungen.

Damit sind keine Gestattungen des Gesundheitsamtes, keine Abstands- und Hygienekonzepte sowie Begrenzungen der Teilnehmerzahl für Veranstaltungen mehr erforderlich.

Weitere Informationen gibt es hier.

Im Zuge der dritten Verordnung zur Änderung der Coronavirus-Testverordnung müssen nach § 4a Abs. 1 Nr. 6 Personen für eine Testung einen Eigenanteil in Höhe von 3 Euro an den Leistungserbringer bezahlen, die an dem Tag, an dem die Testung erfolgt, eine Veranstaltung in einem Innenraum besuchen. Hier finden Sie weitere Informationen zur aktuellen Coronavirus-Testverordnung.