Kultur und Veranstaltungen

Unter die Regelungen der Veranstaltungen und Zusammenkünfte fallen Aufeinandertreffen von mehr als 10 Personen. Zusammenkünfte aus geschäftlichen, beruflichen, dienstlichen, schulischen oder betreuungsrelevanten Gründen müssen nicht genehmigt werden. Außerdem fallen Zusammenkünfte von Glaubensgemeinschaften zur gemeinschaftlichen Religionsausübung sowie Trauerfeierlichkeiten und Bestattungen nicht unter diese Norm.

Nach der derzeit gültigen Coronavirus-Schutzverordnung des Landes Hessen sind Veranstaltungen in geschlossenen Räumen und im Freien bis 250 Personen unter den aktuell gültigen Veranstaltungsregeln grundsätzlich zulässig und müssen nicht angemeldet werden. Allerdings empfehlen wir bei größeren Veranstaltungen zuvor eine Beratung durch das Gesundheitsamt, damit sichergestellt ist, dass alle gesetzlichen Regelungen eingehalten werden.

Eine höhere Teilnehmerzahl kann derzeit nicht gestattet werden, weil dies die aktuell gültige Coronavirus-Schutzverordnung nicht zulässt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Ihren Antrag sende Sie bitte an den

Landkreis Gießen – Der Kreisausschuss
Fachdienst Gesundheitsamt
Hygiene
Riversplatz 1 – 9
35394 Gießen

oder per E-Mail: Corona-Veranstaltungen@lkgi.de