Reiserückkehrende

Meldung

Die neue Bundes-Coronavirus-Einreiseverordnung (CoronaEinreiseV ) vom 12. Mai 2021 führt die Regelungen der ursprünglichen Coronavirus-Einreiseverordnung, der Coronavirus-Schutzverordnung und der Musterquarantäneverordnung zusammen. Damit regelt sie bundesweit einheitlich die Anmelde-, Quarantäne- und Testnachweispflicht sowie das Beförderungsverbot aus Virusvarianten-Gebieten und ersetzt die Hessische Corona-Quarantäne-Verordnung.

Folgende Pflichten vor, bei und nach der Einreise nach Deutschland werden in der CoronaEinreiseV geregelt:

  • Anmeldepflicht (Digitale Reiseanmeldung oder Aussteigekarte)
  • Quarantänepflicht/Absonderungspflicht
  • Nachweispflicht (Testergebnis, Impfnachweis, Genesenen Nachweis)
  • Beförderungsverbot aus Virusvarianten-Gebieten und weitere Pflichten für Beförderer, Verkehrsunternehmen und Mobilfunknetzbetreiber

Weitere Informationen hierzu finden Sie unter:

Coronavirus-Einreiseverordnung (CoronaEinreiseV)

Absonderungspflicht

Wenn Sie sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, müssen Sie sich grundsätzlich direkt nach Ankunft nach Hause – oder in eine sonstige Beherbergung am Zielort – begeben und zehn Tage lang absondern (häusliche Quarantäne). Bei Voraufenthalt in einem Virusvariantengebiet beträgt die Absonderungszeit vierzehn Tage.

Während der Quarantäne ist es nicht erlaubt, das Haus oder die Wohnung zu verlassen und Besuch zu empfangen. Vergessen Sie nicht: Diese Maßnahme dient dem Schutz Ihrer Familie, der Nachbarn und aller anderen Menschen in Ihrem Umfeld. Verstöße gegen die Quarantäneregeln können mit Bußgeldern geahndet werden.

Die häusliche Quarantäne kann vorzeitig beendet werden, wenn ein Genesenen Nachweis, ein Impfnachweis oder ein negativer Testnachweis über das Einreiseportal der Bundesrepublik unter Digitale Einreiseanmeldung übermittelt wird. Nach Voraufenthalt in Hochinzidenzgebieten kann eine Testung frühestens fünf Tage nach Einreise vorgenommen werden. Nach Aufenthalt in Virusvariantengebieten dauert die Quarantäne 14 Tage und eine vorzeitige Beendigung der Quarantäne ist nicht möglich. Die Quarantänepflicht gilt vorerst bis zum 30. Juni 2021.

Testung

Der Anspruch auf eine Testung wird in der Testverordnung des Bundesgesundheitsministeriums geregelt. Teststellen in Hessen finden Sie unter Corona-Bürgerteststellen.