Impfungen in Arztpraxen

Haus- und Facharztpraxen sind erste Anlaufstellen für die Corona-Schutzimpfungen.

Die Terminvergabe läuft direkt über die Praxen. Sie müssen nicht zwingend Patient:in in einer Praxis sein, um dort eine Impfung zu erhalten. Impftermine werden auch unter der zentralen Info-Telefonnummer 116 117 vermittelt.

Bitte informieren Sie sich direkt bei Ihrer Hausarztpraxis, ob dort Corona-Schutzimpfungen angeboten werden können. Durch die niedergelassenen Ärzt:innen sind ebenfalls Impfungen für nicht mobile Menschen bei Hausbesuchen möglich.

Die niedergelassenen Ärzt:innen beraten Sie ausführlich, wenn Sie Fragen zur Corona-Schutzimpfung haben.

Weitere Links