Ich habe Erkältungssymptome und bin keine Kontaktperson. Was muss ich tun?

Bitte kontaktieren Sie telefonisch Ihre Hausarztpraxis bzw. den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (116117), um einen Test auf das Coronavirus zu vereinbaren. Dies gilt auch für geimpfte Personen. Alle akut auftretenden grippeähnlichen Beschwerden (Husten, Fieber, Schnupfen) können Symptome einer Covid-19-Infektion sein. Isolieren Sie sich bitte zu Hause und verlassen Sie die Wohnung erst, wenn Sie ein negatives Testergebnis erhalten. Die Hausarztpraxis kann Ihnen [...]

Ich habe ein positives Schnelltest-Ergebnis. Was soll ich nun tun?

Um die Ausbreitung dieses Virus möglichst wirkungsvoll zu unterbinden, müssen Sie sich ab sofort in eine häusliche Absonderung begeben. Sie dürfen sich nur in Ihrer Wohnung bzw. auf Ihrem Grundstück aufhalten.  Bitte informieren Sie umgehend das Gesundheitsamt über Ihren positiven Schnelltest. Dies können Sie über die E-Mail-Adresse corona@lkgi.de tun. Außerdem sind Sie gemäß §7 Abs. 2 Satz 2 der Coronavirus Schutzverordnung verpflichtet, unverzüglich einen [...]

Ich wurde positiv getestet. Meldet sich das Gesundheitsamt bei mir? Wenn ja, wann wird das der Fall sein?

Das Gesundheitsamt wird sich bei Ihnen melden. Aufgrund der Vielzahl an positiven Fällen kann es zu Verzögerungen kommen. Sollte Ihr Schnelltest positiv ausfallen, sind Sie verpflichtet, einen PCR-Test vornehmen zu lassen. Nur dann können Sie später Ihren Status als genesene Person nachweisen. Sie dürfen Ihre Wohnung nicht verlassen und keinen Besuch empfangen. Informieren Sie alle Personen, mit denen Sie ab [...]

Muss ich mich als infizierte Person am Ende der Isolation nochmal testen lassen?

Ja, bei einem milden Krankheitsverlauf benötigen Sie am Ende der Isolation einen Antigen-Test mit Zertifikat (aus einem Bürgertestzentrum). Um Ihren Anspruch auf Antigen-Testung zur Beendigung der Absonderung nachzuweisen, bringen Sie bitte das Anschreiben mit zum Abstrich-Termin. Bei einem schweren Krankheitsverlauf, d.h. mit Sauerstoffbedürftigkeit benötigen Sie zum Beenden der Isolation einen PCR-Test. Liegt dem Gesundheitsamt das negative Ergebnis vor, endet Ihre [...]

Was bedeutet häusliche Quarantäne/Isolation?

Sie dürfen von nun an Ihre Wohnung bzw. Ihr Grundstück nicht mehr verlassen. Ausgenommen sind Besuche bei Ihrer Hausarztpraxis, dem Ärztlichen Bereitschaftsdienst, dem Notdienst oder dem Corona-Testcenter. Diese müssen jedoch zwingend telefonisch vorher abgestimmt werden. Absonderungs-Dauer: Für Kontaktpersonen dauert die Quarantäne 10 Tage ab dem letzten Kontakt. Für Personen, die mit positiv Getesteten in einem Haushalt leben, gelten 10 Tage [...]

Wer gilt als enge Kontaktperson?

Als enge Kontaktperson gilt, wer ein erhöhtes Infektionsrisiko hat. Ein erhöhtes Infektionsrisiko tragen Personen, die ab zwei Tage vor Symptombeginn/zwei Tage vor Test (wenn keine Symptome auftreten) mit einem positiven Fall Kontakt hatten. Dabei sind verschiedene Kriterien ausschlaggebend: ein Gespräch mit einer infizierten Person unabhängig von der Dauer. Dabei trugen nicht beide Beteiligten eine Maske und hielten den Abstand von 1,5 Metern nicht [...]

Warum müssen enge Kontaktpersonen in Quarantäne?

Enge Kontaktpersonen haben ein erhöhtes Infektionsrisiko und gelten damit als ansteckungsverdächtig. Sie können also in den ersten 10 Tagen nach Kontakt andere Personen anstecken. Infizierte sind bereits zwei Tage vor dem Symptombeginn ansteckend. Darum wird für Kontaktpersonen eine 10-tägige Quarantäne angeordnet. Für Schüler:innen und Kinder unter 6 Jahren bzw. vor der Einschulung gelten abweichende Regelungen. (01.10.2021)

Nach oben