18. März 2021

Corona-Infektionen an Laubacher Grundschule nicht bestätigt

PCR-Tests fielen negativ aus / Präsenzunterricht entfällt

Die Hinweise auf Corona-Infektionen bei Lehr- und Betreuungskräften der Laubacher Theodor-Heuss-Grundschule haben sich nicht bestätigt. Nachdem 13 Lehrkräfte und weiteres Betreuungspersonal am Mittwoch in turnusmäßigen Antigen-Schnelltests positiv getestet worden waren, fielen im anschließenden PCR-Test die Ergebnisse negativ aus. Die Umstände der falsch-positiven Testung werden geklärt.

Wegen der hohen Infektionszahlen in Laubach in Zusammenhang mit der besonders ansteckenden britischen Virusvariante entfällt jedoch der Präsenzunterricht an der Theodor-Heuss-Grundschule weiterhin. Es wird eine Notbetreuung angeboten. Eltern werden durch die Schulleitung informiert. Ab Montag entfällt auch an der Grundschule Freienseen der Präsenzunterricht. Mit der Stadt Laubach wurde vereinbart, dass auch die Kitas nur eine Notbetreuung anbieten.