„Wurst to go“ am Ersten Mai

Landkreis Gießen. Der Erste Mai steht bevor und so manch ein Verein hat sich überlegt, Speisen und Getränke zur Mitnahme anzubieten – beispielsweise die sogenannte „Wurst to go“. Die Veranstalter begründen dies mit den bestehenden Hygieneregeln für Gastronomie und Eisdielen. Landrätin Anita Schneider weist darauf hin: „Ein solcher Vergleich hinkt nicht nur am Maifeiertag. Essens- und Getränkestände stehen im klaren [...]

29. April 2020|Presse|

Kinderschutz während Corona-Pandemie

Landkreis Gießen. Während die Kreisverwaltung Gießen für den Publikumsverkehr während der Corona-Pandemie geschlossen ist, nimmt das Jugendamt weiterhin seinen gesetzlichen Schutzauftrag wahr. „Dafür sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen“, sagt Landrätin Anita Schneider. Der letzte öffentliche Aufruf habe bereits Wirkung gezeigt. Jugend- und Sozialdezernent Hans-Peter Stock ergänzt: „Auch wenn die Schule nun teilweise wieder losgeht, heißt es, wachsam bleiben. Wenn [...]

28. April 2020|Presse|

Auf dem Rad zur Schule – sicher und mit Abstand

Landkreis Gießen. Rein in die Pedale und raus an die frische Luft: Der Landkreis Gießen möchte erreichen, dass mehr Schülerinnen und Schüler per Rad zur Schule fahren. Gemeinsam mit Kommunen, beteiligten Schulen, dem Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) und weiteren Partnern schafft er in einem Pilotprojekt die Voraussetzungen. Begonnen wird zum Schulanfang an den Standorten Buseck, Lich, Linden und Lollar. „Weitere [...]

24. April 2020|Presse|

Vorkehrungen gegen Coronavirus an Schulen im Kreis

Landkreis Gießen. Am kommenden Montag (27. April) beginnt auch an den Schulen des Landkreises Gießen eingeschränkt der Schulbetrieb. Der Unterricht startet für Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen von Haupt-, Real-, Berufs- und Förderschulen sowie die vierten Klassen der Grundschulen. Auch für die zwölften Klassen fängt die Schule wieder an. „Das Gesundheitsamt hat Punkte zusammengestellt, um Risiken einer Ansteckung zu minimieren“, [...]

24. April 2020|Presse|

Nach Corona-Schließung: Spezielle Abfallentsorgung wieder für Privatpersonen möglich

Landkreis Gießen. Ab Montag, den 27. April, können Privatpersonen aus dem Landkreis Gießen wieder Abfälle im Abfallwirtschaftszentrum (AWZ) und der Kompostierungsanlage in Rabenau abgeben. Aufgrund der Einschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus waren diese Einrichtungen seit dem 18. März für private Anlieferer geschlossen. Vor dem Hintergrund der bundesweiten Lockerungen öffnen sie nun wieder. Ebenso wird das Schadstoffmobil ab dem 2. Mai [...]

22. April 2020|Presse|

Landkreis stattet Schülerinnen und Schüler zum Schulstart mit Mund-Nasen-Bedeckungen aus

Landkreis Gießen. „Ich freue mich über die Alltags-Maskenpflicht, die nun in Hessen gilt! Wir hatten uns letzte Woche dazu entschieden, jeder Schülerin und jedem Schüler zum Schulstart am kommenden Montag einen selbstgenähten Mund-Nasen-Schutz zu schenken, damit er im Schulbus oder in der Schule getragen werden kann, weil das eine Möglichkeit ist, Infektionsgefahren zu vermindern,“ sagt Schuldezernentin Dr. Christiane Schmahl. Dies [...]

22. April 2020|Presse|

Wetzlarer Unternehmen spendet Schutzmasken

Landkreis Gießen. Landrätin Anita Schneider hat in dieser Woche (Dienstag, 14. April 2020) das Wetzlarer Unternehmen OCULUS Optikgeräte GmbH besucht. Auf dem Firmengelände in Dutenhofen überreichten ihr die Geschäftsführer Rainer und Christian Kirchhübel 3.360 Schutzmasken. Das Familienunternehmen möchte damit einen Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Pandemie leisten. Landrätin Schneider bedankte sich im Namen des Landkreises Gießen für diese Solidarität: „Schutzausrüstung ist [...]

17. April 2020|Presse|

Landkreis verlängert Allgemeinverfügung

Landkreis Gießen. Der Landkreis Gießen verlängert die am 25. März veröffentlichte Allgemeinverfügung bis einschließlich zum 3. Mai. Die Verlängerung der Abstands- und Hygieneregeln für Geschäfte sowie der Auflagen für den Teilnehmerkreis von Trauerfeiern soll sicherstellen, dass auch weiterhin die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts eingehalten werden. Landrätin Anita Schneider sagt: „Auch wenn wir nun teilweise mit der Öffnung des Einzelhandels und [...]

17. April 2020|Presse|

Regionale Vereine und Ehrenamtliche in der Kinderund Jugendarbeit unterstützen

Landkreis Gießen. Vereine und Ehrenamtliche in der regionalen Kinderund Jugendarbeit haben wie viele andere mit den Folgen der Corona-Krise zu kämpfen. Durch das Absagen von Freizeiten, Zeltlagern, Gruppenstunden und anderen Veranstaltungen sowie der Aussetzung der hessischen Jugendsammelwoche im April sind viele Einnahmequellen für sie weggebrochen. Um diese finanziellen Einbußen abzufedern, schafft die Jugendförderung des Landkreises Gießen eine Ausnahmeregel auf Grundlage [...]

17. April 2020|Presse|

Finanzielle Unterstützung für soziale Dienstleister

Landkreis Gießen. Die Einschränkungen in der Corona-Krise treffen nicht nur Wirtschaftsunternehmen, sondern auch Behinderten- und Suchthilfeeinrichtungen, Einrichtungen der Jugendhilfe, Kindertagespflegepersonen, Tagespflegeeinrichtungen oder Inklusionshelfer in Schulen und Kitas. Diese und weitere sozialen Einrichtungen und Dienstleister haben teilweise erhebliche finanzielle Einbußen zu verkraften, die bis zur Insolvenz führen können, weil Einrichtungen geschlossen werden und Dienstleistungen nicht genutzt werden können. Um alle Beteiligten [...]

14. April 2020|Presse|
Nach oben